top of page

Do., 30. Mai

|

Leipzig

Sehin Tewabe 'Ashendiye in Lalibela' Fotoausstellung

Fotoausstellung der Fotografin Sehin Tewabe aus Addis Abeba.

Sehin Tewabe 'Ashendiye in Lalibela' Fotoausstellung
Sehin Tewabe 'Ashendiye in Lalibela' Fotoausstellung

Zeit & Ort

30. Mai 2024, 19:30 – 29. Juni 2024, 19:30

Leipzig, Wurzner Str. 182, 04318 Leipzig, Deutschland

Erfahre mehr

In dieser Fotostrecke geht es um das Ashendiye-Fest in Lalibela. Ashendiye markiert das Ende einer 16-tägigen Fastenzeit. Es wird jährlich in verschiedenen Teilen Äthiopiens mit kulturellen Kostümen und traditionellen Tänzen gefeiert. Da das Fest auch als Frauentag gilt, nehmen vor allem Mädchen daran teil. An diesem Tag kleiden sich die Mädchen in traditionelle Gewänder, die mit langen Gräsern geschmückt werden. Die Mädchen singen traditionelle Lieder, während sie das auf den Rücken gebundene Gras schwenken. Sie versammeln sich auch in Gruppen und gehen von Haus zu Haus, singen und trommeln in ihren jeweiligen Dörfern. 

Die Dokumentation dieses Projekts ist für mich eine Herzensangelegenheit, da mein Vater aus Lalibela stammt. Eines der kulturellen Ereignisse, das ich nie verpasst habe, war immer das Ashendiye-Festival. Im Laufe der Jahre wuchs mein Interesse an der Fotografie, und das Festival bot mir die Gelegenheit, erstaunliche Momente festzuhalten. Diese Fotoserie besteht aus zwei Ashendiye-Feiern, von denen eine im Jahr 2019 und die andere im Jahr 2022 aufgenommen wurde.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page