Konzerte

Sa., 09. Okt.

|

Galerie W182

Constanze Arndt: Leipzigs verborgene Schätze: Wand- und Deckenmalereien in Leipziger Wohngebäuden

Wand- und Deckenmalereien aus Leipziger Gründerzeit- und Jugendstilbauten. Die renommierte Künstlerin und Restauratorin Constanze Arndt gibt einen Einblick in ihre Arbeit.

Constanze Arndt: Leipzigs verborgene Schätze:  Wand- und Deckenmalereien in Leipziger Wohngebäuden

Zeit und Ort

09. Okt. 2021, 14:00 – 05. Nov. 2021, 00:00

Galerie W182, Wurzner Straße 182, Leipzig, Deutschland

Erfahre mehr

Leipzig verfügt den qualitativ und quantitativ höchsten Reichtum an Bauten der Gründerzeit und des Jugendstils. Bekannt sind die Stuckfassaden, weniger bekannt und wenig zugänglich sind die aufwendig bemalten Innenräume und Treppenhäuser. Mit dieser Ausstellung geben wir Einblick in die Technik der Wand- und Deckenmalerei der Gründerzeit und des Jugendstils in Leipzig.

Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit Constanze Arndt, die nach ihrem Kunststudium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst 1990 das vergessene Handwerk der Wand- und Deckenmalerei wieder aufnahm und inzwischen internationale Beachtung für ihre Arbeiten gefunden hat. Ihre Arbeiten fasste sie in einem Fachbuch auf über 500 Seiten und 1500 Fotos zusammen. Gezeigt werden in der Ausstellung erstmals auch historische Original-Skizzen von Leipziger Wandmalern aus der Zeit der Entstehung der Gründerzeithäuser im Zeitraum 1900 – 1910.

Programmplan


  • 3 Stunden

    Vernissage

    Galerie W182