W182 logo 2 zeilig v3.png

Galerie W182

Wurzner Str. 182

04318 Leipzig

Neue Ausstellung ab 16. Juni 2022 mit Jonas Liesaus

W182 wurzner str_edited
W182 wurzner str_edited

Describe your image

press to zoom
W182 Jonas Liesaus wt5
W182 Jonas Liesaus wt5

Jonas Liesaus Galerie W182

press to zoom
W182 Jonas Liesaus wt4
W182 Jonas Liesaus wt4

Describe your image

press to zoom
W182 wurzner str_edited
W182 wurzner str_edited

Describe your image

press to zoom
1/6

Wegen Umbauarbeiten für die neue Ausstellung bleibt die Galerie bis 15. Juni geschlossen

Newsletter abonnieren und immer zuerst über neue Events informiert werden

Vielen Dank für das Abonnement!

Ausstellungen und Veranstaltungen

  • Jonas Liesaus
    Do., 16. Juni
    Leipzig
    16. Juni, 19:00 – 30. Juli, 19:00
    Leipzig, Wurzner Str. 182, 04318 Leipzig, Deutschland
    Jonas Liesaus ist bereits in zahlreichen Ausstellungen mit seiner Malerei und Drucktechniken ausgezeichnet. In der Galerie W182 zeigt er auch seine farbenfroh mit Linoldruck bedruckten Stoffbahnen. In der Vernissage am 16. Juli 2022 wird er auch eine musikalische Überraschung bieten.
  • Christian Gundtoft
    Fr., 30. Sept.
    Leipzig
    30. Sept., 19:00 – 10. Nov., 19:00
    Leipzig, Wurzner Str. 182, 04318 Leipzig, Deutschland
    Figurativer Kontruktivismus des dänischen Künstlers Christian Gundtoft
  • Paula Linke
    Fr., 04. Nov.
    Galerie W182
    04. Nov., 19:00 – 22:00
    Galerie W182 , Wurzner Str. 182, 04318 Leipzig, Deutschland
    Ihre Lieder sind Fragen an das Leben, an die auftauchenden und verschwindenden Menschen und Orte, Beobachtungen des Alltags, „pur, unverbraucht und unverholen, frei von der Leber weg, mal tiefgehende Gedanken, mal ausgelassene Fröhlichkeit, immer mit Herz und Verstand.“
  • Jazz allererste Sahne: Uli Hübner (sax) und Frederik Kleimann (b)
    Termin wird bekanntgegeben
    Galerie W182 , Wurzner Str. 182, 04318 Leipzig, Deutschland
    Zwei in der Leipziger Jazzszene bekannte Größen: Saxofonist Uli Hübner und Bassist Frederik Kleimann, Jazz vom Feinsten hautnah erleben in der Galerie W182 Eintritt: 9 €